• Moritz Stiefenhofer wird zweiter Geschäftsführer und leitet nun den Familienbetrieb gemeinsam mit seinem Vater Waldemar Stiefenhofer
 
  •  Anschaffung des ersten Firmen-E-Autos Renault Zoe und Installation von Ladesäulen auf dem Firmenparkplatz
  • 250 Jahre Firma Stiefenhofer: große Jubiläumsfeier auf dem Betriebsgelände mit rießen Feuerwerk von Waldemar Stiefenhofer
  • Link zur Jubiläumsbroschüre
  • Integration der Stiefenhofer Photovoltaik GmbH in die Stiefenhofer Energie- und Haustechnik GmbH

 

 
  • Sohn Moritz Stiefenhofer, Master für Gebäudeklimatik (M. Sc) steigt als Projektleiter in die Firma ein
  • Als Ingenieur baut er den Bereich der Fachplanung aus
 
  • Tochter Annika Elbs steigt in die Firma ein und besucht die Fachakademie für Marketing und Management in Dornbirn
  • Sie übernimmt die Teamleitung im Büro und ist für das Controlling und Marketing zuständig
 
  • Erweiterung des Firmengebäudes: Vergrößerung der Lagerflächen
  • Start Forschungsprojekt „Geosol“ in Zusammenarbeit mit der Hochschule Kempten, dem Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem Forschungsinstitut Jülich
  • Das Firmengebäude in der Hans-Liebherr-Straße wird zum Forschungsobjekt umgebaut und liefert Daten zu den Energieflüssen zwischen Geothermie und Solarthermie
  • Umzug in ein neues Firmengebäude in der Hans-Liebherr-Straße
  • Planung und Bau des Gebäudes als Plusenergiehaus
  • Gründung der Stiefenhofer Energie- und Haustechnik GmbH und der Stiefenhofer Photovoltaik GmbH
  • Übernahme des Familienbetriebs durch Waldemar Stiefenhofer
  • Gleichzeitig Gründung der Stiefenhofer Heizung, Sanitär und Solar GmbH
  • Festlegung des Unternehmensziels: Ausbau der erneuerbaren Energien
  • Waldemar Stiefenhofer, der heutige Geschäftsführer, leistet Pionierarbeit bei ökologischen Heizsystemen und thermischer Solartechnik
  • Allgäuweit Bau erster thermischer Solaranlagen
  • Seniorchef Karlheinz Stiefenhofer steigt in die Heizungsbranche ein
  • In unserer Jubiläumsbroschüre geben wir einen detaillierten Einblick in unsere über 250-jährige Firmengeschichte.

 

 

 

 

 

 

 Pfeil Seitenwechsel

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.